Produktübersicht

WEBAC® Injektschläuche

Injektionsschläuche / Zubehör »

Fugen-System »

WEBAC® Injektschläuche sind in Verbindung mit WEBAC® Injektionsharzen ein flexibles und zuverlässiges Abdichtungssystem für Arbeitsfugen im Betonbau bzw. zum Herstellen eines kraftschlüssigen Verbundes von Betonbauteilen.

Sie werden auch als zusätzliche Sicherung zum nachträglichen Abdichten von Fugenbändern in Dehnfugen und Fugenbändern oder Fugenblechen in Betonarbeitsfugen eingesetzt.

WEBAC® Injektschläuche werden erfolgreich bei Wasser- und Klärbecken (weiße Wanne), Tiefgaragen, Tunnel- und Stollenauflagen, Brückenbauwerken (Koppelfugen), Staumauern und Kraftwerken eingesetzt.

WEBAC® Injektschlauch AB ist in Verbindung mit WEBAC®1405 zur Abdichtung von Arbeitsfugen an Bauwerken aus wasserundurchlässigem Beton bauaufsichtlich geprüft (abP).

  • WEBAC® Injektschlauch AB, abP
    Perforierter Kunststoffschlauch
  • ∅ innen 6 mm
  • ∅ außen 11 mm
  • WEBAC® Injektschlauch Typ 2
    Perforierter Schlauch mit Gewebe-Doppelmantel
  • ∅ innen 5 mm
  • ∅ außen 12 mm