+49 40 67057-333

Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt.

Warenkorb anzeigen

Donnerstag, 24. November 2016

Nur das Feste ist beständig…

Die druck- und biegefest aushärtenden PUR Injektionsharze WEBAC® 1610 und WEBAC® 1660 werden in Mauerwerk oder Beton eingesetzt zur

• Verfestigung von losem Mörtel

• Stabilisierung von Stampfbeton

• statische Ertüchtigung von geschädigtem Mauerwerk oder klüftigem Beton

WEBAC® 1660 ist in seiner Festigkeit so ausgelegt, dass damitselbsttragende statische Elemente wie Pfeiler oder Stützen in gerissenes oder brüchiges Mauerwerk eingebracht werden können. In nasser Umgebung wird ein druckstabiler Hartschaum erreicht, der mit seiner Zähigkeit auch Biegemomente aufnehmen kann.

WEBAC® 1610 dringt mit seiner niedrigen Viskosität in brüchigen Mörtel ein und verfestigt so die Mauerwerkskonstruktion. Beide Produkte können mit WEBAC® B16 beschleunigt werden. Die Topfzeiten in den Diagrammen gelten für die Verarbeitung mit der neuen Kolbenpumpe WEBAC® IP 1K-F3.