Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt.

Warenkorb anzeigen

Bodenverfestigung

Verfestigen und Stabilisieren von Böden

Bodenverfestigung

Bodenverfestigung: Maßnahmen zur Stabilisierung und Verfestigung von Baugründen

Die Bodenverfestigung ist ein Verfahren, mit dem sich die Tragfähigkeit eines Bodens verbessern lässt. Dazu werden spezielle Bindemittel in den Untergrund gegeben. Sie haben die Aufgabe, den Baugrund dauerhaft widerstandsfähig gegen mechanische Belastungen zu machen. Außerdem soll durch die Bodenverfestigung erreicht werden, dass der Boden möglichst unempfindlich gegen Wasser und Frost ist.  

Durch Bodenverfestigung lässt sich vermeiden, dass Setzungen auftreten und zu Verformungen an Bauwerken führen. Die Ursache für Setzungen liegt häufig in kaum wahrnehmbaren Erschütterungen. Setzungen entstehen aber auch durch Wasserausspülungen und damit verbundenem Bodenabtrag. Hierdurch können sich Hohlräume oder Mulden aus weichen Bodenschichten bilden. Dann ist eine Bodenstabilisierung und -verfestigung notwendig. Durch gezielte Injektionen in den Baugrund lassen sich Lockerböden stabilisieren und verfestigen. Die für die Baugrundinjektion verwendeten Spezialprodukte auf Basis von Silikat- und Polyurethanharz zeichnen sich durch hohe Festigkeit und eine schnelle Aushärtung aus.

Unsere Produkte für die Bodenverfestigung

Silikat-Injektionslösungen
Niedrigviskose WEBAC Silikat-Injektionslösungen dienen dazu, Böden zu verfestigen und zu stabilisieren. Sie lassen sich nicht nur für die Bodenstabilisierung und Bodenverfestigung verwenden, sondern auch in Mauerwerken einsetzen. 

Spezial-Ingenieurbau-Produkte
Bei den WEBAC Spezial-Ingenieurbau-Produkten (SIP) handelt es sich um spezielle, schnell reagierende Injektionsharzsysteme. Mit ihnen lassen sich Bodenformationen abdichten und verfestigen, sie kommen zum Beispiel für die Bodenverfestigung von Lockerböden zum Einsatz.  
 

Technik für die Bodenverfestigung

Injektionspumpen und Zubehör
WEBAC Ein- und Zweikomponenten-Injektionspumpen verfügen über unterschiedliche Förderleistungen, sodass für jede Anwendung die passende Injektionstechnik zur Verfügung steht.

Injektionspacker
Injektionspacker sind Einfüllstutzen, die bei Injektionsarbeiten für die Verbindung von Bauteil und Injektionsgerät sorgen. Man unterscheidet Klebe- und Bohrpacker.