Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt.

Warenkorb anzeigen

PUR Kombi-Injektionsharze

WEBAC® 1500 CE

WEBAC® 1500 ist ein CE-zertifiziertes PUR Kombi-Injektionsharz zum Wasserstopp und zur abdichtenden Injektion.

Anwendungsgebiete

  • Rissinjektion nach DIN EN 1504-5 (CE-Leistungserklärung/2+) in Beton, Mauerwerk
  • Umläufigkeiten im Beton
  • Abdichtung von wasserführenden Arbeitsfugen (Kiesnester)
  • Hohlraumverfüllung in Mauerwerk und Beton bei Wassereinbruch
  • Horizontalsperre im Mauerwerk, insbesondere bei höheren Wasserbeanspruchungsklassen
  • Baugrubenabdichtung


Spezielle Eigenschaften

  • mit und ohne Wasser schnell aushärtend
  • schnell dichtende Schaumstruktur bei Wasserkontakt (drückendes Wasser)
  • niedrigviskos
  • elastische Schaumstruktur
  • universell einsetzbar, sicher in der Anwendung
  • schnelle Aushärtung – dauerhaft dicht
  • WEBAC® B15 für eine schnelle Schaumreaktion
  • auch bei niedrigeren Temperaturen einsetzbar


Verarbeitung

  • Verarbeitung mit 1K-Pumpe


Kombiharz WEBAC® 1500 für schnelle und dauerhafte Abdichtungen

Das Kombiharz WEBAC® 1500 entwickelt bei Wasserkontakt schnell einen dichten Schaum, der für eine dauerhafte Abdichtung sorgt. WEBAC® 1500 vereint die positiven Eigenschaften von Polyurethanschaumharzen und Polyurethanharzen, es wird daher auch als Hybridharz bezeichnet. 

Kombiharz WEBAC® 1500: Expansion hängt vom Wassergehalt ab
Das Kombiharz WEBAC® 1500 wird solange injiziert, bis das Harz aus dem Mauerwerk austritt und so eine gleichmäßige Materialverteilung erreicht ist. Die Temperaturen des Materials und der Bauteile beeinflussen dabei die Reaktionszeit des Kombiharzes. Grundsätzlich sollte WEBAC® 1500 bei einer Temperatur von mehr als 5 °C eingesetzt werden. Wie hoch die Expansion ist, hängt vom Anteil des Wassers ab: bei 5 % Prozent Wasser (und 21 °C) ist sie 12‑fach, bei 10 % 10‑fach.