+49 40 67057-333

Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt.

Warenkorb anzeigen

Odertalsperre

Bestand

Die Odertalsperre im Harz, oberhalb von Bad Lauterberg im Kreis Osterode in Niedersachsen gelegen, wurde 1934 in Betrieb genommen und dient neben dem Hochwasserschutz der Stromerzeugung.

Die Talsperre wurde von 2011-2015 umfassend saniert.

Schäden in den Revisionsschächten

Risse, Hohlräume und undichte Fugen, viele feuchte/nasse Bereiche, im unteren Bereich zum Teil drückendes Wasser.

Maßnahmen

Der Betonkern des Dammes wurde mit (beschleunigtem) WEBAC SIPseal + Accelerator/Beschleuniger ACC3 (ACC3 nur teilweise) verpresst und abgedichtet.

Auf einem Stuhl sitzend wurden die Verarbeiter in die Revisionsschächte abgeseilt um über Schraubpacker mit Flachkopfnippeln das Material mit der Injektionspumpe WEBAC IP 320/30/30 zu injiziert.

Diese Pumpe verarbeitet mühelos das schnellreaktive WEBAC SIPseal+ACC3 mit hohem Materialdurchfluss, auch bei längeren Schlauchwegen –wie hier bis zu 60m – wird das Material gleichmäßig und sicher an Ort und Stelle gepumpt.