Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt.

Warenkorb anzeigen

PUR Injektionsschaumharze

WEBAC® 151

WEBAC® 151 ist ein universell einstellbares PUR Injektionsschaumharz. Mit einem Mischungsverhältnis von 1 : 1 bis 1 : 10 härtet WEBAC® 151 als weicher oder halbfester Schaum aus.

Anwendungsgebiete

  • Spalt- und Hohlraumverfüllung im Mauerwerk und Beton bei Wassereinbruch
  • Verfestigung von stark klüftigem Mauerwerk (z. B. Natursteinmauerwerk)
  • Ankerkopfabdichtung bei der Rückverankerung von Bohrankern im Spezialtiefbau
  • Schachtsanierung


Spezielle Eigenschaften

  • MV von 1 : 10 bis 1 : 1
  • Konsistenz:
    • weich
    • flexibel
    • fest
  • Reaktionszeit variabel
  • universell einsetzbar


Verarbeitung



WEBAC® 151 – PUR-Injektionsschaumharz mit einstellbarem Schaumfaktor

Das PUR-Injektionsschaumharz WEBAC® 151 ist hochwertig und variabel einsetzbar, zum Beispiel bei Wassereinbrüchen in Mauerwerk, Beton und Naturstein. Es dient auch zur Abdichtung von Wasserbehältern, Kanälen und weiteren Bauwerken der Wasserwirtschaft. Zu den Anwendungsgebieten von WEBAC® 151 gehört ebenso der Schachtbau.

WEBAC® 151 ist niedrigviskos - bei einem MV von 1 : 10 bis 1 : 1. Je nach Mischungsverhältnis bildet das PUR-Injektionsschaumharz einen oberflächendichten, festelastischen bis stark dehnbaren weichelastischen Schaum, der eine bis zu 35-fache Volumenvergrößerung erreichen kann - bei freier Expansion.

Die niedrige Viskosität von WEBAC® 151 bewirkt eine hohe Kapillaraktivität. Dadurch ist es möglich, eindringendes Wasser schnell temporär zu stoppen. Die dauerhafte Abdichtung erfolgt durch eine spätere Injektion mit WEBAC PUR-Injektionsharzen.

WEBAC® 151 ist ein einstellbarer PUR-Schaum
Bei WEBAC® 151 ist der Schaumfaktor einstellbar: Durch das Mischverhältnis und die Berücksichtigung der Eigentemperatur sowie der Temperatur des Materials und des Wassers lässt sich der Reaktionsbeginn verändern. Beispiel: Bei 20 Grad Celsius setzt die Schaumbildung 8 bis 20 Sekunden nach Feuchtigkeitskontakt ein.