Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt.

Warenkorb anzeigen

Injektionsgele

WEBAC® 240

WEBAC® 240 ist ein Polyacrylatgel zur Bauwerks- und Fugenabdichtung, speziell für die Schleierinjektion. Durch ein multifunktionell einsetzbares Baukastensystem (WEBAC® 240 / WEBAC® 240+Bseal I  / WEBAC® 240+Bseal II) werden verschiedene Spezialanwendungen ermöglicht.

Anwendungsgebiete

  • Schleierinjektion
  • Baugrundverfestigung und -abdichtung
  • Horizontalsperre
  • Fugenhintergelung
  • Bauwerksabdichtung in der Konstruktion
  • Microtunneling


Spezielle Eigenschaften

  • festelastisch; absorbiert dynamische und mechanische Belastungen
  • Reaktionsverhalten einstellbar
  • wasserquellend
  • effizienter Materialeinsatz
  • chloridfrei
  • umweltgerecht mit allg. bauaufsichtlicher Zulassung nach DIBt (B-Konzentration 2%)


Verarbeitung



WEBAC® 240: Injektionsgel für den Einsatz als Schleierinjektion 

WEBAC® 240 ist ein Injektionsgel zur Herstellung einer neuen abdichtenden Fläche (Schleier) – entweder im unmittelbar am Bauteil anliegenden Baugrund oder innerhalb der vorhandenen Bausubstanz. Einsatzgebiete sind z. B. die Abdichtung von Tunnel-, Schacht- und Kanalanlagen. Außerdem wird WEBAC® 240 zum Abdichten teilunterkellerter Gebäude verwendet. Widerlager und Flügelmauern bei Brückenbauwerken lassen sich ebenfalls abdichten. 

Das Injektionsgel WEBAC® 240 eignet sich auch für eine nachträgliche rückwärtige Abdichtung erdüberdeckter Bauwerks-, Dehn- und Kanalfugen.

 

WEBAC® 240 im Tunnelbau

WEBAC® 240 ist ein Injektionsgel zur Herstellung einer neuen abdichtenden Fläche (Schleier) – entweder im unmittelbar am Bauteil anliegenden Baugrund oder innerhalb der vorhandenen Bausubstanz. Einsatzgebiete sind z. B. die Abdichtung von Tunnel-, Schacht- und Kanalanlagen. Außerdem wird WEBAC® 240 zum Abdichten teilunterkellerter Gebäude verwendet. Widerlager und Flügelmauern bei Brückenbauwerken lassen sich ebenfalls abdichten.