+49 40 67057-333

Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt.

Warenkorb anzeigen

Injektionspumpen

WEBAC® IP 2K-F1 CE

Die WEBAC® IP 2K-F1 ist eine druckluftbetriebene 2K-Doppelkolbenpumpe zur Verarbeitung von WEBAC Acrylatgelen. Die hohe Dosiergenauigkeit und der spezielle Mischkopf emöglichen ein sicheres Arbeiten.

Anwendungsgebiete

  • Schleierinjektion
  • Vergelung innerhalb der Bausubstanz
  • nachträgliche Horizontalsperre
  • Baugrundinjektion
  • Bodenverfestigung

Verwendung für 

  • Acrylatgele

Eigenschaften

  • MV 1 : 1
  • baustellentaugliche, robuste Bauweise
  • regelbarer Druck
  • hohe Dosiergenauigkeit
  • pneumatisch betrieben
  • Pumpe aus Edelstahl
  • hohe Fördermenge
  • separate Spülpumpe
  • leichte Reinigung
  • wartungsfreundlich


WEBAC® IP 2K‑F1: Zweikomponenten-Injektionspumpe zur Schleierinjektion 

WEBAC® IP 2K‑F1 wurde speziell als Pumpe für Acrylatgele konzipiert. Das Gerät ist die geeignete Pumpe für eine Schleierinjektion.

Die Gelinjektionspumpe WEBAC® IP 2K‑F1 arbeitet mit zwei Kolbenpumpen, die selbstansaugend und luftgetrieben sind. Für den Betrieb ist ein Kompressor erforderlich, dessen Luftvolumen 300 – 400 l/min beträgt. Die einzelnen Komponenten werden über getrennte Ansaugschläuche in den Mischkopf geführt und mit einem Statikmischer vermengt. Rückschlagventile verhindern einen Rücklauf der Einzelkomponenten in die HD-Schläuche und so ungewollte Reaktionen im Zulaufsystem. Die eingebaute Hochdruck-Spülpumpe reinigt den Mischkopf bei Arbeitsunterbrechungen über eine separate Spülleitung. Optional ist eine Steuereinheit zur Erfassung des Materialverbrauchs erhältlich.