Beratung & Verkauf +49 40 67057-333

Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt.

Warenkorb anzeigen

EP Grundierungen und Beschichtungen

WEBAC® 4290 + WEBAC® 4490 CE

WEBAC® 4290+ 4490 ist ein 3-Schicht-System bestehend aus der Grundierung WEBAC® 4290 und der Zwischen-/Deckschicht WEBAC® 4490. Es ist speziell für die hohen Beanspruchungen von Stell- und Fahrflächen in Parkdecks und Tiefgaragen geeignet.

Anwendungsgebiete

  • Beschichtungssystem nach DIN EN 1504‑2 (CE-Leistungserklärung/2+)

    • für innenliegende Parkflächen und Tiefgaragen

WEBAC® 4290

  • Grundierung
  • Kratzspachtelung

WEBAC® 4490

  •  Beschichtung zur Herstellung von Zwischenschichten und Versiegelungen


Spezielle Eigenschaften

  • gute Abriebfestigkeit
  • mechanisch belastbar
  • begeh- und befahrbar
  • gute chemische Beständigkeit
  • total solid


Verarbeitung

WEBAC® 4290

  • mittels Spachtel, Traufel, Gummischieber, Kelle, Rakel, Walze

WEBAC® 4490

  • mittels Gummischieber, Rolle oder Pinsel


WEBAC® 4290 + WEBAC® 4490: Beschichtungssystem für Tiefgaragen und Parkhäuser

Die Beschichtung WEBAC® 4490 und die Grundierung WEBAC® 4290 ergeben ein Oberflächenschutzsystem der Klasse OS 8. Ein solches Beschichtungssystem ist vor allem für die Verwendung in Parkhäusern und Tiefgaragen geeignet, wo die Untergründe besonderen Belastungen ausgesetzt sind. Dazu gehören nicht nur Belastungen durch den Fahrzeugverkehr, sondern auch durch von den Autos mitgeführtes Niederschlagswasser und Streusalz sowie jahreszeitliche Temperaturschwankungen. 

WEBAC® 4490 für die Zwischenschicht und Versiegelung

Nach Vorbereitung des zu behandelnden Untergrundes wird zunächst die Grundierung mit WEBAC® 4290 aufgetragen und mit Quarzsand abgestreut. Anschließend fertigt man mit WEBAC® 4490 die Zwischenschicht an und streut diese mit Quarzsand ab. Für die finale Kopfversiegelung wird ebenfalls WEBAC® 4490 verwendet. Die so hergestellte Parkdeckbeschichtung oder Tiefgaragenbeschichtung ist befahrbar und hält mechanischer Beanspruchung stand.