Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt.

Warenkorb anzeigen

EP Spachtel und Klebstoffe

WEBAC® 4510 CE

WEBAC® 4510 ist ein wirtschaftlicher EP Spachtel mit langer Topfzeit.

Anwendungsgebiete

  • Betonschutz für Boden und Wandflächen nach DIN EN 13813 (CE Leistungserklärung/4)
  • Verdämmen von Rissen
  • Verkleben von Klebepackern


Spezielle Eigenschaften

  • wirtschaftlicher Einsatz
  • lange Verarbeitbarkeit
  • sehr gute Haftung auf diversen Untergründen
  • Reaktionszeit einstellbar (Beschleuniger WEBAC® B45)
  • total solid


Verarbeitung

  • Auftrag mit Spachtel


WEBAC® 4510: EP-Spachtel für das Verdämmen von Rissen und Verkleben von Klebepackern

WEBAC® 4510 ist ein wirtschaftlicher EP-Spachtel für trockene Untergründe, der bei der Betonsanierung zum Verdämmen von Rissen und zum Befestigen von Klebepackern eingesetzt wird. WEBAC® 4510 dient auch als Klebstoff für bauübliche mineralische Werkstoffe und zum Verkleben von Ankern. Das Produkt erfüllt DIN EN 13813.

WEBAC® 4510: Hohe Festigkeit und sehr gute Haftung

WEBAC® 4510 ist ein sehr fester und wirtschaftlicher Epoxidharzspachtel. Das starre Material haftet sehr gut auf diversen Untergründen. Die Verarbeitungszeit beträgt bei 20 °C ca. 30 Minuten. Mit WEBAC® 4510 können Betonausbesserungen vorgenommen werden, das Produkt lässt sich dabei gut verarbeiten. Die Reaktionszeit von WEBAC® 4510 kann durch Beimischung des Beschleunigers WEBAC® B45 verkürzt werden. 

Bevor WEBAC® 4510 aufgetragen wird, müssen die zu verdämmenden bzw. zu verklebenden Flächen frei von Schmutz, losen Bestandteilen, Fett und Öl sein. Für die Verarbeitung auf feuchten oder nassen Untergründen empfehlen wir die Spezialspachtel WEBAC® 4525 bzw. WEBAC® 4525P.