Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt.

Warenkorb anzeigen

EP Spachtel und Klebstoffe

WEBAC® B45

WEBAC® B45 ist ein Beschleuniger zur Verkürzung von Topfzeit und Aushärtung der WEBAC EP Spachtel, speziell bei niedrigeren Temperaturen; in der kalten Jahreszeit dringend empfohlen.

Anwendungsgebiete



WEBAC® B45: Beschleuniger für EP‑Spachtel von WEBAC

Epoxidharz‑Spachtel von WEBAC lassen sich auf vielfältige Weise einsetzen. Sie können als Klebstoff für mineralische Werkstoffe benutzt werden, im Rohrleitungsbau und in der Kanalsanierung dichtet man mit ihnen Rohrverbindungen ab. Auch bei der Risssanierung kommt EP‑Spachtel zum Einsatz. Zudem lässt sich das Material als Reparatur- und Betonspachtel im Betonschutz verwenden. 


Mit WEBAC® B45 die Aushärtung von Epoxidharz-Spachtel gezielt forcieren

WEBAC® B45 ist ein Beschleuniger für die EP‑Spachtel WEBAC® 4510, WEBAC® 4515, WEBAC® 4520, WEBAC® 4525 und WEBAC® 4525P. Er sorgt dafür, dass sich die Reaktionszeit und damit die Aushärtung beschleunigt. So beträgt beispielsweise die reguläre Verarbeitungszeit von WEBAC® 4510 bei einer Temperatur von 20 °C 30 Minuten. Gibt man 1 % WEBAC® B45 hinzu, verkürzt sie sich auf 25 Minuten. Werden 5 % beigemischt, sind es nur noch 15 Minuten. Bei niedrigeren Temperaturen wirkt der Beschleuniger für EP‑Spachtel noch stärker: Herrscht eine Temperatur von 8 °C, lässt sich reines WEBAC® 4510 rund 150 Minuten lang verarbeiten. 5 % Prozent WEBAC® B45 reduzieren den Zeitraum auf 45 Minuten.