Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt.

Warenkorb anzeigen

Silikatharze

WEBAC® SIPcompact

Anwendungsgebiete

  • Untergrundstabilisierung

    • Hangsicherung und Bodenvernagelung
    • Stabilisierung von instabilen Bodenbereichen im Erdbau

  • Hohlraumverfüllung

    • Verfestigung von Kies- und Schotteranschüttungen

  • Sicherungsmaßnahmen mit Ankersystemen

    • Verkleben von Ankern nach statischen Erfordernissen



Spezielle Eigenschaften

  • MV 1:1
  • sehr schnell und fest aushärtend
  • nicht schäumend, nicht wasserreagierend
  • schneid- und hobelbar
  • lösungsmittelfrei
  • umweltverträglich


Verarbeitung

  • Injektion mit 2K-Pumpe (z. B. WEBAC® IP 2K-40)
  • Silikat Mischrohr, Ø 8 mm, l = 500 mm


WEBAC® SIPcompact zur Untergrundstabilisierung, Hohlraumverfüllung und zum Verkleben von Ankern

WEBAC® SIPcompact gehört zur Gruppe der Spezial-Ingenieurbau-Produkte (SIP). Es handelt sich um ein sehr schnell und fest aushärtendes Injektionsharz auf Silikatbasis. WEBAC® SIPcompact wird verwendet, um Lockergestein zu verfestigen und kleinere Hohlräume wie zum Beispiel Bohrlöcher zu verfüllen. Außerdem kann das Produkt zur Ankerverklebung und zum Verkleben von Injektionslanzen eingesetzt werden. WEBAC® SIPcompact härtet volumenkonstant zu einem kompakten Harz aus.


WEBAC® SIPcompact bietet hohe Wirtschaftlichkeit

WEBAC® SIPcompact wird im Mischungsverhältnis 1 : 1 VT verarbeitet. Es lässt sich daher anwendungsfreundlich mit einer 2K-Pumpe injizieren. WEBAC® SIPcompact kann dank kompakter Pumpentechnik und Gebindegrößen schnell und flexibel eingesetzt werden, das Produkt ist dadurch besonders wirtschaftlich. Das Harz reagiert mit und ohne Wasserkontakt in kürzester Zeit aus, lässt sich somit frühzeitig voll belasten. Injektionsharz auf Silikatbasis zeichnet sich durch hohe Stabilität und schnelle Festigkeit aus. Es kann bereits nach der kurzen Aushärtungszeit mechanisch geschnitten und gehobelt werden.