Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt.

Warenkorb anzeigen

Silikatharze

WEBAC® SILcompact M

Anwendungsgebiete

Kompakt aushärtendes Silikat-Injektionsharz, mechanisch bearbeitbar, mit hoher Festigkeit und Klebkraft –mit deutscher Bergbauzulassung.

Einsatz im Tunnel, Berg- und Dammbau

  • Ankerverklebung
  • Gebirgsstabilisierungen mit Anker- und Nadel-Techniken
  • Stabilisierung und Abdichtung von Bergbau- und Tunnelanlagen

    • Schirminjektion im direkten TBM-Bereich
    • Vorauseilende Sicherung und Ortsbrustverfestigung
    • Verfüllung kleinerer Hohlräume und Klüfte

  • Untergrundstabilisierung und Gebirgsverfestigung

    • Konsolidierungen und Stabilisierungen im Erd- und Dammbau
    • Hangsicherung
    • Verfestigung von Karst und Lockergestein, Kies- und Schotterschichten



Spezielle Eigenschaften

  • Deutsche Bergbauzulassung (LOBA E 62.12.22.6720111)
  • gute Fließeigenschaften
  • sehr schnelle Festigkeitsentwicklung
  • auch unter Wasser nicht schäumend
  • niedrige Reaktionstemperatur
  • schneid- und hobelbar


Verarbeitung

  • Injektion mit 2K-­Pumpe (z. B. WEBAC® IP 2K-40)
  • Silikat Mischrohr, ø 8 mm, l = 500 mm
  • Komponente A muss vor der Verarbeitung bzw. vor dem Umfüllen unbedingt gründlich mit einem langsam laufenden Rührgerät mit max. 300 U/min (z.B. Bohrmaschine mit Flügelrührer) separat aufgerührt werden