Beratung & Verkauf +49 40 67057-333

Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt.

Warenkorb anzeigen

Bauwerksverfestigung

Verfüllen, Verfestigen und Stabilisieren von Bauwerken

Bauwerksverfestigung

Bauwerksverfestigung – Verfüllen, Verfestigen und Stabilisieren von Bauwerken

Geschädigte Bauwerksstrukturen können mit gezielten Injektionen verfestigt werden. Die Spezialprodukte auf Basis von WEBAC Silikat- und WEBAC Polyurethanharzen sind für diese Bauwerksverfestigung hervorragend geeignet. Sie bestechen durch ihre hohen Festigkeiten bei schneller Aushärtung.

Im Zuge von Baumaßnahmen, durch Alterung und aufgrund lockerer Bauwerksart kann die Tragfähigkeit von Bauwerken beeinträchtigt werden. Mit Injektionsharzen lässt sich ein derart geschädigtes Bauwerk stabilisieren. 

Seit Jahrzehnten steht das Abdichten eines Bauwerks im Vordergrund bei dem Einsatz von PUR-Injektionsharzen. Anders als beim statisch relevanten Verbinden war die Festigkeit lange von untergeordneter Bedeutung – oder den besonderen Anforderungen des Bauwerks nicht angemessen. 

 

Unsere Produkte für die Bauwerksverfestigung

Mit seinen modernen PUR-Injektionsharzen bietet WEBAC für die Bauwerksverfestigung eine Alternative zu Silikatharzen. Mit PUR-Harzen kann man abdichten, verfestigen und kraftschlüssig Bauteile verbinden sowie Hohlräume und Kiesnester verfüllen – in Mauerwerk oder Bruchsteingefüge. 

Die PUR-Injektionsharze arbeiten mit dem Wirkprinzip der Kapillarverstopfung und weisen eine höhere Dauerhaftigkeit als andere Systemklassen auf. Sie eignen sich daher nicht nur für nachträgliche Horizontalsperren, sondern auch gut für die Bauwerksverfestigung. Der Vorteil: Es müssen keine aufwendigen Abwägungen um Einsatzgrenzen unternommen werden – etwa wegen zu hoher Mauerwerksfeuchtigkeit.


PUR-Injektionsharze
Neuere Arten von Polyurethan-Harzen (PUR) besitzen eine hohe Biegezug- und Druckfestigkeit, sie ermöglichen kraftschlüssige Verbindungen in Bauwerksstrukturen.

EP-Injektionsharze
Epoxidharze (EP) haben eine hohe Haftzug- und Eigenfestigkeit, durch die auch kleinste Risse in Beton und Mauerwerk dauerhaft verbunden werden.

Silikat-Injektionslösungen
WEBAC Silikat-Injektionslösungen werden zum Verfestigen und Stabilisieren von Böden und Mauerwerken genutzt. Die Materialien zeichnen sich durch eine niedrige Viskosität und eine gute Penetration aus.

 

Technik für die Bauwerksverfestigung 

WEBAC 1K- und 2K-Injektionspumpen mit unterschiedlichen Förderleistungen sowie WEBAC Injektionspacker bieten für jede Art der Bauwerksverfestigung die passende Injektionstechnik.

  • WEBAC 1K-Pumpe
  • WEBAC 2K-Pumpe
  • Bohrpacker
  • Klebepacker
  • Eintagespacker