+49 40 670 570

Produkte

Produktgruppen

Anwendungen

Projekte

PUR Injektionsharze

WEBAC® 1403

WEBAC® 1403 ist ein langjährig bewährtes PUR Injektionsharz zur Abdichtung und Rissverpressung. WEBAC® 1403 erzielt mit seiner moderaten Schaumreaktion komplett geschlossene Poren im Bauteil.

Anwendungsgebiete

  • Horizontalsperre im Mauerwerk, insbesondere bei höheren Wasserbeanspruchungsklassen
  • Abdichtung von Fugenbändern
  • Umläufigkeiten im Beton
  • Abdichtung von Arbeitsfugen/Kiesnestern und Anschlussfugen von Elementwänden
  • Baugrubenabdichtung
  • abdichtende Injektion in offenporigen Betongefügen (u. a. Stampfbeton)


Spezielle Eigenschaften

  • kapillarverstopfend, verfestigend
  • schnell dichtende Schaumstruktur bei Wasserkontakt
  • niedrigviskos
  • universell einsetzbar, sicher in der Anwendung
  • Reaktionszeit einstellbar (Beschleuniger WEBAC® B14)
  • mit Beschleuniger auch bei niedrigeren Temperaturen einsetzbar
  • umweltverträglich
  • total solid


Verarbeitung



WEBAC® 1403: PUR‑Injektionsharz zur Sanierung von Mauerwerk und Beton

WEBAC® 1403 eignet sich dafür, gipshaltige Bau- oder Mauerwerkskonstruktionen zu sanieren. Das PUR‑Injektionsharz kann dabei zur Abdichtung, Stabilisierung und Verfestigung verwendet werden. WEBAC® 1403 besitzt auch bei höheren Wasserbeanspruchungsklassen eine abdichtende Wirkung – gemäß dem Wirkprinzip der hydrophobierenden Kapillarverstopfung. PUR‑Injektionsharze bilden bei Kontakt oder Vermischung mit Wasser eine gleichmäßige und in sich geschlossene Porenstruktur aus. Sie sind somit wasserdicht. 

Bei drückendem Wasser muss je nach Einzelfall entschieden werden: Ist vorab eine Injektion mit einem wasserstoppenden PUR Injektionsschaumharz erforderlich? Zur dauerhaften Abdichtung wird dann das Injektionsharz WEBAC® 1403 nachinjiziert.